Jetzt läuft auf Radio Hannover:

++ Eichhörnchen gerät in Oberleitung und löst Brand aus ++

Ein Eichhörnchen hat in Kirchrode einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Das Tier war an den Bahngleisen an der Bleekstraße gegen die Oberleitung gekommen. Anwohner hatten einen lauten Knall gehört und anschießend Rauch aufsteigen sehen. Das tote, brennende Eichhörnchen war zu Boden gefallen und hatte das trockene Gras neben den Bahngleisen entzündet. Die Feuerwehr konnte die Flammen aber schnell löschen. Zu Ausfällen oder Verspätungen kam es im Bahnverkehr nicht.