Jetzt läuft auf Radio Hannover:

++ Umland von Hannover: Immer noch zu wenige E-Ladesäulen ++

Im Umland von Hannover und auch in anderen ländlichen Gebieten in Niedersachsen gibt es immer noch zu wenige E-Ladesäulen. Das hat die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr jetzt bekannt gegeben. Zum Teil hätten manche Dörfer noch gar keine Ladeinfrastruktur. In den Stadtgebieten hingegen gibt’s große Fortschritte. Binnen eines Jahres sind die Ladesäulen um 55 Prozent angestiegen, auf über 5300 niedersachsenweit. Die meisten dieser Ladesäulen sind Normalladepunkte, deshalb müssen laut der Behörde zukünftig noch mehr Schnellladepunkte dazukommen.