Jetzt läuft auf Radio Hannover:

++ Zu wenig Impfstoff diese Woche: Müssen Impf-Termine abgesagt werden? ++

Impfen, was das Zeug hält! Ist auch die Devise in Hannover. Das geht aber auch nur, wenn auch genügend Impfstoff da ist. Und das ist diese Woche nicht der Fall, nicht nur die Liefermengen von Biontech, auch die von Moderna fallen sehr viel geringer aus, als angekündigt. Das merkt auch Hausarzt Thomas Perau aus Neustadt. Diese Woche soll nur die Hälfte an Impfdosen zur Verfügung stehen. Er weiß nicht, wie viele Impftermine er einhalten kann und, ob Termine sogar wieder abgesagt werden müssen. 

Eigentlich sollten heute 180 zusätzliche Arztpraxen in Niedersachsen mit dem Impfen anfangen, das sei laut Gesundheitsministerin Daniela Behrens nun in Gefahr. Sie erwarte jetzt vom Bundesgesundheitsministerium, dass die fehlenden Dosen bis zum Ende der Woche nachgeliefert werden.