Jetzt läuft auf Radio Hannover:

++ Immer wieder Corona Fälle bei 96: Verein plant interne Impfaktion ++

Immer wieder Corona Infektionen bei Hannover 96: erst hatte sich Neuzugang Tom Trybull infiziert, vergangene Woche Freitag erwischte es dann Valmir Sulejmani. Beide Spieler sind aktuell in Quarantäne. Wie Sportdirektor Marcus Mann dem Sportbuzzer sagte, seien die positiven Corona Tests jedes Mal aufs Neue ärgerlich. 96 will deswegen nun eine interne Impfaktion starten. Bislang liege die Impfquote zwischen 80 und 90 Prozent, 100 Prozent sei die Zielmarke. Denn Corona Fälle würden bei der Vorbereitung fürs Spiel für Unruhe sorgen. Wenn das dank einer Impfung vermieden werden könne, mache das auch sportlich Sinn für den Verein.